Kloster - er - leben

Hl. Martin - Glasfenster im Kreuzgang

Hl. Martin - Glasfenster im Kreuzgang

Der Hl. Benedikt

Der Hl. Benedikt - Glasfenster im Kreuzgang

Klostertage im Advent 2019/Fastenzeit 2020

Zeit haben, zu sich kommen, die Stille genießen, mit Psalmen und Gesängen sich auf die kommenden Festtage vorbereiten und einstimmen.

 

Beginn: Donnerstag, 12. Dezember um 15:00 Uhr

Ende: Sonntag, 15. Dezember um 14:00 Uhr

Kosten: 75 Euro

oder

Beginn: Samstag, 28. März um 15:00 Uhr

Ende: Sonntag, 5. April um 14:00 Uhr

Kosten: 150 Euro

 

Ein Mönch versucht im Alltag des Klosters in besonderer Weise "Gebet und Arbeit" zusammen zu bringen. Im Lateinischen heißt das "Ora et Labora" und es meint, einen Spannungsbogen zu schaffen zwischen Innerlichkeit und Aktivität.

Dieser Spannungsbogen kann im Kloster durch den vorgegebenen zeitlichen Rahmen für Gebet, Arbeit, Essen und Erholung erfahren und erlebt werden. Nicht umsonst vergleicht der Hl. Benedikt im Vorwort seiner Regel das Kloster mit einer Schule. Sie soll dazu dienen, sich Wissen anzueignen, im Glauben Fortschritte zu machen und dem Tag eine Struktur geben.

Interessiert?


Dann könnte das Angebot "Tage im Kloster für Männer" eine Alternative zum üblichen Alltag sein. Warum nicht für einige Tage das Klosterleben erleben? Den Spannungsbogen aushalten? Neue Dimensionen des Lebens, Glaubens, der Beziehung zu Gott und den Menschen entdecken? All das wird erfahrbar, wenn Sie bei den Mönchen leben, mit ihnen beten und essen; im Kloster übernachten, ihrer Beschäftigung nachgehen oder sich inspirieren lassen von der Ruhe und Stille im Kloster.

Dieses Angebot richtet sich an Männer jeden Alters (ab 18 Jahren) mit der Bereitschaft, sich auf Stille, Gebet und eine klösterliche Gemeinschaft einzulassen.

Wie sieht der Tagesablauf im Kloster aus?
6:00 Uhr Morgengebet (Vigil/Laudes)
6:45 Uhr Frühstück
8:15 Uhr Hl. Messe
Besinnung, Ruhe, Beschäftigung mit sich selbst oder am Arbeitsplatz
12:30 Uhr Mittagsgebet und Mittagessen
Besinnung, Ruhe, Beschäftigung mit sich selbst oder am Arbeitsplatz
18:30 Uhr Abendgebet (Vesper)
19:00 Uhr Abendessen
20:00 Uhr Nachtgebet (Komplet)

Während der Tage können Sie, so Sie im Raum Bozen zur Arbeit gehen, den Klosteraufenthalt damit kombinieren.
Meist am Abend gibt es täglich eine Gelegenheit zum Gedankenaustausch, Gespräch und zur Reflexion.

 


Anmeldung bis spätestens zwei Wochen vor Beginn.

Infos, Anmeldung und Kontakt:
Benediktinerkloster - Pater Otto Grillmeier
Grieser Platz 21 – 39100 Bozen
Tel: (+39) 0471-281 116 oder
(+39) 0471-062400
grillmeier@gmx.info

 

 

Benediktinerkloster Muri-Gries, Grieser Platz 21, I-39100 Bozen, (+39) 0471 28 11 16, info@muri-gries.it             Privacy                 Impressum