Blick in den Kreuzgang

Blick in den winterfest gemachten Kreuzgang;

Gastfreundschaft & Führungen

 

 

 

Die Regel des hl. Benedikt unterstreicht die Bedeutung der Gastfreundschaft. Die Mönche sollen im Gast Christus sehen, der sie in ihrem Kloster besucht. Für uns als Klostergemeinschaft in der Stadt bedeutet dies:
 

  •     Offenheit und Interesse für die Anliegen der Menschen

  •     die Bereitschaft für ein Gespräch oder seelsorgerlichen Beistand in Problemsituationen

  •     füreinander und miteinander beten

  •     Angebot sein für persönliche Einkehr, Rückzug und Mitleben in klösterlicher Gemeinschaft.


Nähere Auskunft über die Möglichkeit bei uns als Gäste mit zu leben, geben Ihnen unsere Verantwortlichen für die Gäste:
1. Gastpater: P. Peter  - Email: peter@muri-gries.it
2. Gastpater: P. Otto - Email: grillmeier@gmx.info


 

 

Benediktinerkloster Muri-Gries, Grieser Platz 21, I-39100 Bozen, (+39) 0471 28 11 16, info@muri-gries.it             Privacy                 Impressum